IFM Logo
Wissen
bewegt

Zertifizierte/-r Qualitätsmanager/-in / TÜV-Prüfung

Dieser Kurs enthält die TÜV-Prüfungen zum QMB und bei Bestehen die Prüfung zum Qualitätsmanager

Weiterbildungsinhalt

Grundlagen des Qualitätsmanagements

  • Aufbau, Entwicklung und Einführung von Qualitätsmanagement und Qualitätsmanagementsystemen
  • Qualitätsplanung, -lenkung und -sicherung
  • Der Qualitätskreis, Das Qualitätsaudit
  • Geschichte, Entwicklungstendenzen und Ansprüche
  • Markt und Qualität, Qualität und Recht, Qualität und Umwelt
  • Aufgaben des Qualitätsmanagers, Abgrenzungen QMB und QM

Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems

  • Qualitätsgrundsätze und -ziele
  • Modelle für Qualitätsmanagementsysteme
  • Der Grundgedanke der Normsysteme
  • Normung nach DIN EN ISO 9000 bis 9004
  • TQM-Konzepte und -Instrumente
  • Null-Fehler-Strategie
  • Aufbauorganisation eines Qualitätsmanagementsystems
  • Das Organigramm eines Unternehmens
  • Aufgaben, Verantwortung, Kompetenz und Fähigkeiten der Mitarbeiter
  • Abläufe und Prozesse im Unternehmen
  • Der Qualitätsmanagement-Beauftragte
  • Qualifizierung und Motivation der Mitarbeiter
  • Die eigene Rolle
  • Führungs- und Entscheidungskompetenzen
  • Rechtliche Regelungen

Entwicklung und Einführung eines Qualitätsmanagementsystems

  • Hauptschritte und Aufwände, Phasen des Projektmanagements
  • Projektplanung, Anwendung der Netzplantechnik
  • Istzustands-Analyse, Formulierung des Sollzustands
  • Pflege und Verifizierung des Qualitätsmanagementsystems
  • Aufgaben des Qualitätsmanagementbeauftragten

Elemente des Qualitätsmanagements

  • Beschreibung des QM-Elements, Vertragsprüfung
  • Design-Lenkung, Lenkung der Dokumente und Daten, Beschaffung
  • Lenkung der vom Kunden beigestellten Produkte
  • Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit von Produkten
  • Prüfungen, Prüfmittelüberwachung, Prüfstatus
  • Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen, Lenkung von Qualitätsaufzeichnungen, Interne Qualitätsaudits
  • Schulung, Wartung, Statistische Methoden, Produktsicherheit und Produkthaftung, Umweltschutz

Das Qualitätsmanagement-Handbuch nach DIN EN ISO 9001

  • GL des QM-Handbuchs, Aufbau, Inhalt, Methodik zur Erarbeitung
  • Inhalt der QM-Elemente, Hinweise zur Formulierung der Qualitätspolitik
  • Hinweise zur Ausarbeitung der Qualitätsziele

Bewertung von Qualitätsmanagementsystemen

  • Methoden zur internen Bewertung des Qualitätsmanagementsystems
  • Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen
  • Qualitätszirkel, Moderation, Arbeitsrecht, Arbeitsverträge

Produkthaftung und Qualitätsvereinbarungen

  • Gewährleistungs- und Produkthaftung, Qualitätssicherungsvereinbarungen
  • EU-Richtlinien, Europäische Normen, Globales Konzept, Akkreditierung
  • Zertifizierung, Akkreditierung bzgl. der Pflege u Verifizierung des QM

Methoden und Techniken der Qualitätssicherung

  • Einführung in das Thema Qualitätsinformationsfluss und rechnergestützte Qualitätssicherung
  • CAQ, Qualitätsdaten, Qualitätsdatenerfassung und -verarbeitung
  • Aufbau, Einführung und Implementierung moderner CAQ-Systeme

Werkzeuge des Qualitätsmanagements

  • Planungsmethoden
  • Problemanalysetechniken, Kreativitätstechniken, Präsentationstechniken
  • Die sieben Arbeitsinstrumente des QMB

Zuverlässigkeitsprüfung

  • Kenngrößen und Kennfunktionen der Zuverlässigkeit
  • Erstellung von Verteilungsfunktionen, Zuverlässigkeitstests
  • Zuverlässigkeit von Systemen, Objekte mit Erneuerungsprozess
  • Zuverlässigkeit in der Entwicklungsphase, Zuverlässigkeitsarbeit

Qualitätsprüfung

  • Einführung, Prüforganisation, Prüfplanung, Prüfmittel
  • TÜV Prüfung zum/-r Qualitätsmanagementbeauftragten

Aufgaben des/-r Qualitätsmanagers/-in

  • Abgrenzungen zwischen QMB und QM
  • Aufgaben des/-r Qualitätsmanagers/-in

Qualitätstechniken

  • Qualitätsinformationsfluss und rechnergestützte Qualitätssicherung
  • CAQ, Qualitätsdaten, Qualitätsdatenerfassung und -verarbeitung
  • Aufbau, Einführung und Implementierung moderner CAQ-Systeme
  • Beurteilung von Prozessen und Produkten
  • Lenkung von Verbesserungen und Beschwerden
  • Managementwerkzeuge, Statistik
  • TÜV-Prüfung zum/-r Qualitätsmanager/-in mündlich und schriftlich

Abschluss

  • IFM - Zertifikat
  • TÜV-Zertifikat

Zielgruppe

Facharbeiter und Akademiker

Weiterbildungsdauer

2 Monate = 40 Tage

Termine / Orte

  • Berlin Prenzlauer Berg
  • Berlin Charlottenburg
  • Potsdam
10.03. bis 10.05.201609.06. bis 03.08.2016
10.03. bis 10.05.201609.06. bis 03.08.2016
10.03. bis 10.05.201609.06. bis 03.08.2016

Keine Termine vorhanden

Keine Termine vorhanden

Keine Termine vorhanden

Keine Termine vorhanden

Keine Termine vorhanden

Keine Termine vorhanden


Allgemeine Weiterbildungsinfos

Maßnahmennummer Berlin: 955/370/15
Maßnahmennummer Potsdam: 039/098/15