Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

Noch freie Plätze in dem Seminar Betriebliches Gesundheitsmanagement am 09. und 10.04.2013 an dem Standort Charlottenburg des Instituts für Managementberatung

Erstellt am 04.04.2013 von ifmadmin in Kategorie(n): Business News

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Was kann man sich darunter vorstellen? Dieser Begriff umfasst alle Prozesse und Strukturen am Arbeitsplatz, die darauf zielen, die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter zu fördern und aufrecht zu erhalten. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich bewusst, gesundheitsfördernde Maßnahmen mit aufzunehmen, da sie erkannt haben, dass ein hoher Mangel an Fachkräften besteht und darum die eigenen qualifizierten Mitarbeiter umso mehr an das Unternehmen gebunden werden müssen. Denn durch die Schaffung von gesundheitserzielenden Arbeitsbedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz wird auf der einen Seite die Gesundheit und Motivation der eigenen Mitarbeiter nachhaltig gefördert und auf der anderen Seite die Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und Innovationsfähigkeit des gesamten Unternehmens deutlich erhöht. Wenn Sie als Unternehmer also das Seminar des IFM (Institut für Managementberatung) besuchen und die gelernten Informationen erfolgreich umsetzen, profitieren Sie von einer Win-Win Situation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Auf der einen Seite verbessern Sie dadurch das Image Ihres Unternehmens als einen guten Arbeitsgeber, der sich im Sinne von Corporate Social Responsibility (CSR) für die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter einsetzt, und auf der anderen Seite wird die wirtschaftliche Leistung durch produktivere Mitarbeiter erhöht. Was genau wird Ihnen das Seminar zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement des IFM bieten? Als Einstieg werden Sie die Unterschiede zwischen der betrieblichen Gesundheitsförderung und dem betrieblichen Gesundheitsmanagement kennen lernen, sowie darüber informiert werden, wie der Weg von dem einen, hin zu dem anderes Aspekt des betrieblichen Gesundheitsmanagement aussieht und umzusetzen ist. Außerdem gehen die geschulten Dozenten des Instituts für Managementberatung darauf ein, wie die Seminarteilnehmer das bereits bestehende betriebliche Gesundheitsmanagement im eigenen Unternehmen optionieren, sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Führungskultur ergreifen können. Des Weiteren wird Ihnen vermittelt, was Work-Life-Balance und Einführung der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf genauer bedeutet und wie es umzusetzen ist. Da gesundheitsförderndes Betriebsmanagement auch auf das Alter ihrer Mitarbeiter angepasst sein sollte, werden Ihnen Methoden und Durchführung der altersgerechten Arbeit aufgezeigt. Abschließend wird das Seminar des IFM gezielt darauf eingehen, welche Gesundheitsgefährdung bereits im Unternehmen besteht, und wie Sie diese in Zukunft umgehen können. Dazu lernen die Teilnehmer die unterschiedlichen Präsentationarten kennen, wobei zum Beispiel Bezug zu dem Gesundheitszirkel genommen wird, der dazu dient, die Ziele Ihres Unternehmens, sowie das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter, zu stärken und gezielt zu verbessern. Dieses Seminar richtet sich in erster Linie an Mitarbeiter der Geschäftsführung, Personalverantwortliche, Fach-und Führungskräfte sowie den Betriebsrat eines Unternehmens. Angeboten wird die Schulung über das Betriebliche Gesundheitsmanagement als Tagesseminar am 09. und 10.04.2013 an dem Standort Charlottenburg des Instituts für Managementberatung. Außerdem haben Unternehmen die Möglichkeit, das Seminar zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement als individuelles Firmenseminar zu buchen. Genauere Informationen erhalten Sie direkt unter Betriebliches Gesundheitsmanagement – Überblick. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 1.100,00 EUR (incl. 19% MwSt. 1.309,00 EUR) und ab 3 Teilnehmern eines Unternehmens gewährt Ihnen das Institut für Managementberatung einen Rabatt von 10%. In der Gebühr enthalten sind ein Teilnahmezertifikat, Schulungsunterlagen, Obst, Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke während der Seminare.



×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×