Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

Erstellt am 23.05.2013 von ifmadmin in Kategorie(n): Business News

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist eine Gesprächsstrategie, eine Lebenshaltung und ein Kommunikationsstil, der uns Verantwortung für uns selber und andere übernehmen lässt. Denn wenn mindestens zwei Menschen zusammen kommen, dann folgen auch schnell Konflikte und Streitigkeiten. Eine Universallösung dafür gibt es nicht. Doch der Psychologe und Konfliktmediator Marshall Rosenberg zeigt mit seiner Methode der Gewaltfreien Kommunikation einen Weg, besser zu kommunizieren und Konflikte zu entschärfen. Daher bietet das IFM Institut für Managementberatung zu genau diesem Thema ein Seminar an, was Ihnen helfen wird, im Nachhinein wertschätzend und selbstbestimmt mit anderen Menschen zu kommunizieren und dabei die Bedürfnisse aller Beteiligten im Blick zu behalten. Was genau wird inhaltlich auf Sie zukommen? Um zunächst einen Einstieg in das Thema zu bekommen, geht es um die Grundlagen der GFK in Theorie und Praxis. Danach geht es dann um die vier wichtigen Schritte, die im Zusammenhang mit der Kommunikation stehen, wie Beobachtungen, Gefühle, Bedürfnisse und Bitten. Wie können Sie Einfühlungsvermögen für sich selber und andere entwickeln, sowie Empathie in Konflikten aufbringen? Was ist der richtige Umgang mit Ärger, Wut und auch mit anderen starken Emotionen? Nach dem Beantworten dieser Fragen gehen die geschulten Dozenten des IFM auf Situationen der Zustimmung und Ablehnung ein und erklären Ihnen, wie Sie Vorwürfe in hilfreiche Dialoge umwandeln können. Danach geht es inhaltlich um eine Gewaltfreie Kommunikation und das innere Team. Hierbei sollten Sie das eigene Kommunikations- und Konfliktverhalten reflektieren um schließlich in der Lage zu sein, die verschiedenen Möglichkeiten einer Botschaft zu hören und sich selbst auszudrücken. Als nächster Punkt werden Eskalationsdynamiken und Konfliktverläufe angesprochen, um die Seminarteilnehmer auf Auslöser und folgende Abläufe von Streit Stationen vorzubereiten und um Ratschläge zu dem Umgang mit Aggression und offener Gewalt zu geben. Abschließend geht es dann um das Thema Dankbarkeit und Wertschätzung, welches bei richtiger Umsetzung verhindern kann, dass Unzufriedenheit und Konflikte überhaupt erst entstehen, sowie um Grundlagen für eine gewaltfreie Kommunikation im Alltag. Dieses Seminar richtet sich in erster Linie an Geschäftsführer, Personalverantwortliche, Projektleiter und Mitarbeiter von Unternehmen. Genauere Informationen erhalten Sie direkt unter https://ifm-business.de/firmen/seminare/kommunikation/gewaltfreie-kommunikation-nach-marshall-rosenberg-683.html Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 1.400,00 EUR (incl. 19% MwSt. 1.666,00 EUR) und ab 3 Teilnehmern eines Unternehmens gewährt Ihnen das IFM einen Rabatt von 10%. In der Gebühr enthalten sind ein Teilnahmezertifikat, Schulungsunterlagen, Obst, Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke während der Seminare.



×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×