Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

Noch freie Plätze in dem Seminar Risikomanagement, welches als Tagesseminar am 17. und 18. Juni 2013 am Hamburger Standort des IFM angeboten wird.

Erstellt am 11.06.2013 in Kategorie(n): Business News
Risikomanagement ist ein Instrument des Managementwerkzeugkastens, das sich mit dem systematischen, planvollen Umgang mit Risiken verschiedenster Art beschäftigt. Außerdem beinhaltet es sämtliche Maßnahmen zu der systematischen Erkennung, der Analyse, der Bewertung, der Überwachung und der Kontrolle von Risiken aller Art. Unter einem Risiko wird dabei ein Problem verstanden, welches noch nicht eingetreten ist. Ziel des Risikomanagements ist es, entweder zu verhindern, dass Risiken zu Problemen werden oder aber den Schaden beim Eintritt der Risiken zu minimieren. Es dient somit auch der Schaffung von Transparenz, der Beseitigung von Unsicherheiten und ermöglicht so die Nutzung von Chancen. Unternehmen sollten über ein Risikomanagement verfügen, um mögliche und bereits bestehende Risiken zu identifizieren, zu analysieren und zu bewerten. Dafür legt jedes Unternehmen eigene Ziele, Strategien und eine Firmenpolitik zum Risikomanagement fest. Das Institut für Managementberatung (IFM) bietet ein zweitägiges Seminar zu diesem Thema an, um Ihnen ein generelles Verständnis über Risikomanagement zu vermitteln, sowie Hinweise zu geben, wie Sie dieses für Ihr eigenes Unternehmen strategisch planen, einsetzen und optimieren können.
Was wird inhaltlich genau auf die Teilnehmer zukommen? Zu Beginn geht es zunächst einmal um die Grundlagen und Anwendungsbereiche des Risikomanagements im allgemeinen Sinne. Danach gehen die geschulten Dozenten des IFM genauer auf die Festlegung einer eigenen Risikomanagementstrategie ein. Dabei ist der erste Schritt die Früherkennung und Identifikation von Risiken. Gab es evtl. schon in der Vergangenheit Gefahren, die aus Erfahrung als immer noch geltende Risikoaspekte festgelegt werden können? Nachdem man sich über mögliche Risiken bewusst ist, geht es um die Bewertung und Messung dieser. Hierbei ist es beispielsweise hilfreich, sich auf zuvor festgelegte Normen und Standards zu beziehen. Wie hoch ist die Eintrittswahrscheinlichkeit? Und wie hoch wäre der Schaden aller einzelnen Risiken? Nachdem die Teilnehmer erfahren haben, wie Sie ein individuell passendes Bewertungsschema für Ihr Unternehmen erstellen können, geht es um die Bewältigung von Risiken. Unter diesen Schritt fallen Maßnahmen, die Gefahren und/oder Eintrittswahrscheinlichkeiten reduzieren oder die Folgen beherrschbar machen. Dazu kann man beispielweise auch die Risiken in verschiedene Ansätze wie Risikovermeidung, Risikoeingrenzung und Risikoakzeptanz gliedern. Außerdem erfahren die Teilnehmer bei dem Seminar zum Risikomanagement, wie die Steuerung der Risikoabwehr aussehen sollte und wie man eine eigene Strategie dafür entwickeln kann. Abschließend gehen die geschulten Dozenten des Instituts für Managementberatung auf den kompletten Risikomanagementprozess ein und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie die einzelnen Prozesse strukturieren und in einem Risikomanagementsystem dokumentieren können.

Haben Sie Interesse gewonnen? Dann melden Sie sich für das zweitägige Seminar am 17. und 18. Juni 2013 am Hamburger Standort des IFM an. Der Unterricht findet an beiden Tagen von 9.00 bis 16.00 Uhr in den modern ausgestatteten Räumen des Instituts für Managementberatung statt. Die Zielgruppe für das Seminar über Risikomanagement sind Führungskräfte, Mitarbeiter/-innen der Fachabteilung, Projektmanager, Finanz- und Budgetverantwortliche.
In der Teilnahmegebühr von 1.150,00 € (inkl. MwSt. 1.368,50 €) sind ein Teilnahmezertifikat, ein umfangreiches Schulungsmaterial sowie ein Angebot an Gebäck, Obst, Heiß/Kaltgetränken inbegriffen. Außerdem gewährt das IFM bei der Teilnahme von mehr als 3 Mitarbeitern eines Unternehmens einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis. Mehr Informationen erhalten Sie direkt unter folgendem Link: https://ifm-business.de/firmen/seminare/organisationsmanagement/risikomanagement-539.html


×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×