Teaser Bild für Business CoachingWissen
bewegt

FAQ – Häufige Fragen zum Online-Coaching

1. Was ist ein Online-Coaching?

Ein Online-Coaching ist ein lösungsorientierter Austausch zwischen Ihnen und einem Coach über ein Telefonat oder Video-Call. Ihnen steht ein Experte als Gesprächspartner flexibel und ortsungebunden zur Seite, um gemeinsam mit Ihnen Strategien für Ihr persönliches Anliegen zu entwickeln.

2. Was macht ein Coach?

Ein Coach ist ein Kommunikationsexperte, der in Frage- und Gesprächstechniken und im Konfliktmanagement ausgebildet ist. Er setzt verschiedene Methoden an, um im strukturierten Dialog mit anderen Menschen ein Anliegen zu besprechen. Unsere Coaches arbeiten lösungsorientiert, d. h. Sie arbeiten gemeinsam mit Ihnen auf eine Lösung hin, geben Ihnen jedoch keine Lösungen vor. Ein Coach vermittelt kein Wissen, sondern leitet und begleitet Sie zu Selbsterkenntnissen.

3. Findet das Online-Coaching alleine oder in der Gruppe statt?

Unser Online-Coaching kann als Einzelcoaching oder Gruppencoaching durchgeführt werden.

4. Was brauche ich für das Online-Coaching?

Sie brauchen einen PC mit Internetanschluss oder/und ein Mobiltelefon. Sollten Sie diese Voraussetzung nicht haben, wenden Sie sich bitte an eine*n unserer Mitarbeiter*innen.

5. Wie läuft das Online-Coaching ab?

 Im Voraus des Online-Coachings lernen Sie Ihren Coach in einem kurzen Telefonat oder Videogespräch kennen. Die gemeinsame Vertrauensbasis ist zentral für Ihr Coaching. Sind Sie zufrieden, kann ihr Online-Coaching beginnen.

Sie und Ihr Coach verabreden sich gemeinsam zu einem oder mehreren Termin(en) für ein Telefon- oder Videogespräch. Das Coaching läuft als strukturiertes Gespräch ab, in dem Ihr Coach Ihr persönliches Coaching-Anliegen stets im Blick hat.

6. Ist Coaching Therapie?

Nein, das Coaching greift auf psychologische Mittel zurück, ist aber keine Therapie. Ein Coach ist kein Therapeut, sondern hat lediglich eine begleitende Funktion.

7. Ist Coaching eine Form von Training, Seminar oder Workshop

Nein, bei einem Training, Seminar oder Workshop wird Wissen vermittelt oder es werden konkrete Fähigkeiten entwickelt. Beim Coaching geht es um das Arbeiten an Problemen und Perspektiven, nicht um Wissensvermittlung. Im Coaching steht der Mensch im Fokus.

8. Warum sollte ich mich für ein Coaching beim IFM entscheiden?

Wir arbeiten seit über 25 Jahren mit professionellen Coaches und Experten aus dem Bereich Kommunikation und Konfliktmanagement zusammen. Täglich begegnen wir neuen Menschen, die Unterstützung in Konflikt- und Veränderungssituationen im beruflichen Kontext suchen. Deshalb kennen wir die Bedürfnisse und Anliegen von Führungskräften und Mitarbeitern. Wir stehen von Herzen für unser Motto „Wissen bewegt“, das wir neben unseren Coachings in Seminaren und im Consulting von Firmen unter Beweis stellen.


 
 

×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×