Teaser Bild für Individuelles CoachingWissen
bewegt

Individuelles Coaching

Individuelles Coaching für Ihren beruflichen Erfolg -
nutzen Sie die Chance, Ihre berufliche Entwicklung wieder aktiv zu gestalten!


Was ist Coaching?
Der Begriff „Coach" stammt aus dem Englischen und bedeutet „Kutsche". Er beschreibt also eine Möglichkeit, Menschen zu helfen, sich von einem Ort zum anderen zu bewegen. Coaching ist eine individuelle Beratung für Menschen, die sich in Veränderungsprozessen oder in Konfliktsituationen befinden und nach Lösungen suchen. Unser Coaching findet als individuelles Einzelcoaching statt und unterstützt Sie in Ihrer aktiven Suchen nach einer neuen beruflichen Herausforderung.

Wer finanziert das Coaching?
Bei der Erfüllung der individuellen Voraussetzungen kann eine Finanzierung durch Ihr zuständiges Jobcenter oder Ihre Arbeitsagentur erfolgen. Fragen Sie Ihren Fallmanager oder Vermittler nach einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), unser Coaching ist darüber zertifiziert.

Wo findet das Coaching statt?
Das Coaching findet an unseren Standorten in Berlin und Potsdam statt.

Karrierecoaching

Wobei kann Ihnen das Coaching helfen?Karrierecoaching

Durch das Coaching können Sie:

 

Für wen ist das Coaching geeignet?

 

Welche Voraussetzungen brauchen Sie?
Die wichtigste Voraussetzung für ein erfolgreiches Coaching ist, dass Sie es wirklich wollen und sich aktiv in das Coaching einbringen. Natürlich erwartet der Coach, dass Sie alle Termine und Absprachen einhalten und pünktlich erscheinen.

Wie lange dauert ein Coaching?
Eine Coaching-Einheit umfasst 45 Minuten. Unser Karrierecoaching ist mit 20 Coachingeinheiten zertifiziert, die innerhalb von acht Wochen durchgeführt werden müssen. In der Regel werden zweimal pro Woche Coachingsitzungen vereinbart.

Wie läuft ein Coaching ab?
Der Coach klärt mit Ihnen zu Beginn eines Coachings, was Ihr konkretes Anliegen ist, an welchen Themen Sie mit ihm gemeinsam arbeiten möchten. Er führt Sie in einer vertrauensvollen, diskreten Atmosphäre durch Fragen und Informationen zu eigenen Lösungsansätzen.

Wie wird mit Ihren Informationen aus dem Coaching umgegangen?
Der Coach vereinbart mit Ihnen, dass keine Informationen von Ihnen, ohne Ihr Einverständnis, an Dritte weitergegeben werden.

Coaching für Existenzgründer

Wie läuft ein Existenzgründercoaching ab?
Zu Beginn eines Coachings wird festgelegt, an welchen Schwerpunkten im Coaching gearbeitet werden soll. Es werden klare Regeln für die Zusammenarbeit festgelegt, wie z. B. Freiwilligkeit, Einhaltung von Terminvereinbarungen und die Mitwirkungspflicht des Klienten.

Was ist das Ziel des Existenzgründercoachings?
Ziel des Gründungscoachings ist es, Menschen, die eine Existenzgründung anstreben, in verschiedenen Phasen der Gründung zu begleiten und mit Ihnen an wichtigen Prozessen zu arbeiten. Je nach Fortschritt des Gründungsvorhabens kann das Existenzgründungscoaching bei folgenden Themen begleiten:

  1. Die Idee
  2. Rahmenbedingungen
  3. Zielgruppe
  4. Betriebswirtschaftliche Sichtweise
  5. Persönliche Rahmenbedingungen
  6. Risiken
  7. Die nächsten Schritte

 

Alle aufgeführten Themen werden im Coachingprozess gemeinsam je nach Anliegen erarbeitet. Dabei geht es um die Stärkung Iher Handlungskompetenz, um das Schaffen von Klarheit für das Gründungsprojekt und um die Begleitung bei den ersten Schritten zur Gründung.

Für wen ist das Existenzgründercoaching geeignet?
Das Existenzgründungscoaching richtet sich an alle, die eine Begleitung bei der Heranführung an eine selbständige Tätigkeit benötigen, unabhängig von der Branche des Gründungsvorhabens.

Wie lange dauert ein Existenzgründercoaching?
Für das Existenzgründercoaching stehen 40 Einheiten zur Verfügung. Eine Coaching-Einheit umfasst 45 Minuten. Die Termine werden individuell mit dem Coach vereinbart und werden zweimal in der Woche für mindestens 2-3 Einheiten stattfinden. Innerhalb von acht Wochen müssen alle Coaching-Einheiten  absolviert sein.

Wie wird mit meinen Informationen aus dem Coaching umgegangen?
Der Coach vereinbart mit Ihnen, dass keine Informationen von Ihnen, ohne Ihr Einverständnis, an Dritte weitergegeben werden.

Wer finanziert das Existenzgründercoaching?
Bei der Erfüllung der individuellen Voraussetzungen kann eine Finanzierung durch Ihr zuständiges Jobcenter oder Ihre Agentur für Arbeit  erfolgen. Fragen Sie Ihren Fallmanager oder Vermittler nach einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein auf der Basis des  § 45 SGB III, Abs. 1 Satz 1 Punkt 4, Heranführung an eine selbständige Tätigkeit, unser Coaching ist darüber zertifiziert.

Berufsfindungscoaching für Jugendliche

Wobei kann das Coaching helfen?

Sie sind unsicher, wie es nach Ihrem Schulabschluss weitergehen soll und haben keine Klarheit darüber, welchen Beruf Sie erlernen oder studieren sollen. Druck durch die Familie, Unklarheit über die eigenen Kompetenzen und Wünsche sowie ein Überangebot an Möglichkeiten führen oft zu Resignation und Demotivation. Dadurch schieben Sie häufig Entscheidungen vor sicher her und lehnen weitere aktive Schritte ab.

Wir helfen Ihnen und gehen gemeinsam die nächsten Schritte.

Durch das Coaching haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer neutralen Person im Einzelgespräch über mehrere Sitzungen auszutauschen. Das oberste Ziel des Coachings ist es, Ihnen neue Perspektiven für eine Berufsausbildung oder ein Studium zu eröffnen.

Das kann erreicht werden durch:

 

Für wen ist das Coaching geeignet?
Jugendliche mit einem Schulabschluss

Welche Voraussetzungen sind wichtig?
Die wichtigste Voraussetzung für ein erfolgreiches Coaching ist, dass Sie sich freiwillig in das Coaching begeben und sich aktiv in das Coaching einbringen. Der Coach erwartet, dass alle Termine und Absprachen eingehalten werden und Sie pünktlich erscheinen.

Wie läuft ein Coaching ab?
Der Coach führt Sie in einer vertrauensvollen, diskreten Atmosphäre durch Fragen, Kreativtechniken und Informationen zu eigenen Lösungsansätzen. Sind Sie damit einverstanden, können Eltern und andere Menschen aus seinem sozialen Umfeld in das Coaching mit einbezogen werden.

Wie lange dauert ein Coaching?
Für das Coaching stehen 20 Einheiten zur Verfügung. Eine Coachingeinheit umfasst 45 Minuten. Die Termine werden individuell mit dem Coach vereinbart und werden zweimal in der Woche für 2 Einheiten stattfinden. Innerhalb von acht Wochen müssen alle Coaching-Einheiten absolviert sein.

Wie wird mit den Informationen aus dem Coaching umgegangen?
Der Coach vereinbart mit Ihnen, dass keine Informationen, ohne Ihr Einverständnis, an Dritte weitergegeben werden. Am Ende des letzten Settings füllen Sie einen Feedbackbogen zur Bewertung des Coachings aus. Gemeinsam mit dem Coach werden Ergebnisse besprochen und auf einem Ergebnisbogen für den Kostenträger schriftlich festgehalten und durch Ihre Unterschrift zur Weiterleitung an den Kostenträger freigegeben.

Wie wird das Coaching finanziert?
Melden Sie sich bei Ihrem zuständigen Jobcenter oder Arbeitsagentur und fragen Sie Ihren Fallmanager oder Vermittler nach einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), unser Coaching ist darüber zertifiziert. Danach vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Beratungstermin am Standort Ihrer Wahl.

×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
×