Teaser Bild für Geförderte WeiterbildungWissen
bewegt

Umschulungen

Ob Rehabilitand, Berufsrückkehrer oder als Erstausbildung – die Möglichkeit der geförderten Umschulung beim IFM steht vielen Erwachsen offen und ist eine echte Chance für einen beruflichen Neuanfang. So bestätigte das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufschancen (IAB) in ihrer jüngsten Studie von 2015, dass insbesondere Umschulungen im Bereich kaufmännischer Berufe bei Frauen zu einer besonders hohen Beschäftigungswahrscheinlichkeit führen.

Die Umschulung beim IFM ist Ihr Weg in die erwerbstätige Zukunft, wenn Sie sich selbstbestimmt umorientieren möchten oder die Rückkehr in Ihren ursprünglichen Beruf durch ungünstige Arbeitsmarktchancen erschwert ist. Auch können Erwachsene  mit einem vorzeitig beendeten Studium oder ohne eine  abgeschlossenem Erstausbildung mit der Umschulung sich ein zukunftsfähiges Fundament für die aktive Teilhabe am Erwerbsleben aufbauen. 

Unabhängig davon aus welchem Grund Sie sich für eine Umschulung entscheiden, eine Umschulung ist eine anerkannte und vollwertige Berufsausbildung, zertifiziert und dokumentiert durch die abschließende IHK Prüfung. 

×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
×