Teaser Bild für Geförderte WeiterbildungWissen
bewegt

Datenschutzbeauftragte/-r mit Prozessmanagement / DGP

Die hier aufgeführte Modulkombination ist ein Beispiel und kann sowohl inhaltlich als auch zeitlich variabel verändert werden. In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gern, welche Modulkombination für Ihre persönlichen Voraussetzungen und Ziele empfehlenswert ist.

Präsenzunterricht mit "echtem" Trainer!

Kein virtuelles Klassenzimmer, sondern ein Trainer zum "Anfassen". Dieser vermittelt zu einem Thema in Ihrer Gruppe auf klassische Art und Weise Wissen. Unterstützt wird die Wissensvermittlung durch einen wöchentlichen Projekttag, an dem Sie selbständig Aufgaben in der Gruppe lösen und Erlerntes festigen können. Begleitet werden Sie in Ihrer gesamten Weiterbildungszeit durch einen Projektkoordinator vor Ort, mit dem Sie alle persönlichen Belange individuell besprechen können.

Enthaltene Module

Datenschutzbeauftragter /TÜV

Dauer: 20 Arbeitstage | Kategorie: Management

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist der Datenschutzbeauftragte zu einem extrem nachgefragten Beruf geworden. Jedes Unternehmen, das mindestens zehn Personen damit beschäftigt, personenbezogene Daten zu verarbeiten, muss einen internen oder externen Datenschutzbeauftragten benennen. In den Medien, in der Wirtschaft und auf dem Arbeitsmarkt ist das Thema Datenschutz auf einem nie dagewesenen Hoch. Da die Umsetzung und Einhaltung der DSGVO eine neue und prinzipiell unbefristete Unternehmensaufgabe darstellt, ist die Zukunft für Datenschutzbeauftragte vorerst gesichert. Dies sind hervorragende Bedingungen, um in den betrieblichen Datenschutz einzusteigen. Unser Kurs bildet Sie fachgerecht dazu aus, die Rolle des Datenschutzbeauftragten in Unternehmen zu übernehmen. Unsere Datenschutz-Experten vermitteln Ihnen die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten und Themen wie Datenschutzmanagement und Informationssicherheit einfach und anwendungsbezogen. Interessenten mit Affinität zu juristischen Themen finden hier eine Qualifikation, die begehrt und zukunftsweisend ist.


weitere Infos

Zertifizierte/-r Prozessmanager/-in DGP

Dauer: 20 Arbeitstage | Kategorie: Management

Das Prozessmanagement ist eine Kerndisziplin des Managements. Der Prozessmanager spielt eine Schlüsselrolle in Organisationen, weil die Optimierung von Prozessen enorme Wettbewerbsvorteile mit sich bringt. Das Seminar Zertifizierte/-r Prozessmanager/in DGP vermittelt grundlegende Fragen, Konzepte und Methoden des Prozessmanagements. Mit seiner Schnittstellenfunktion bringt der Prozessmanager zudem betriebsübergreifendes Wissen im Risiko-, Qualitäts- und Lean Management mit. In Zusammenarbeit mit der DGP Deutsche Gesellschaft für Prozessmanagement e.V. wird eine umfängliche Ausbildung in allen Handlungsfeldern eines Prozessmanagers sichergestellt. Die Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss richtet sich an Facharbeiter, Akademiker und alle Interessenten, die eine Vertiefung im Prozessmanagement anstreben.


weitere Infos

Abschluss

Zeitraum der Modulkombination

2 Monate = 40 Arbeitstage

Termine / Orte

Prenzlauer Allee 180, 10405 Berlin

07.06.2019 bis 02.08.2019 02.09.2019 bis 28.10.2019 27.11.2019 bis 31.01.2020 02.03.2020 bis 28.04.2020 02.06.2020 bis 27.07.2020 25.08.2020 bis 19.10.2020

Hohenzollerndamm 183, 10713 Berlin

07.06.2019 bis 02.08.2019 02.09.2019 bis 28.10.2019 27.11.2019 bis 31.01.2020 02.03.2020 bis 28.04.2020 02.06.2020 bis 27.07.2020 25.08.2020 bis 19.10.2020

Karl-Liebknecht-Straße 21/22, 14482 Potsdam

07.06.2019 bis 02.08.2019 02.09.2019 bis 28.10.2019 27.11.2019 bis 31.01.2020 02.03.2020 bis 28.04.2020 02.06.2020 bis 27.07.2020 25.08.2020 bis 19.10.2020


×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
×