Teaser Bild für Geförderte WeiterbildungWissen
bewegt

Immobilienverwaltung - Mietenbuchhaltung

Präsenzunterricht mit "echtem" Trainer!

Kein virtuelles Klassenzimmer, sondern ein Trainer zum "Anfassen". Dieser vermittelt zu einem Thema in Ihrer Gruppe auf klassische Art und Weise Wissen. Unterstützt wird die Wissensvermittlung durch einen wöchentlichen Projekttag, an dem Sie selbständig Aufgaben in der Gruppe lösen und Erlerntes festigen können. Begleitet werden Sie in Ihrer gesamten Weiterbildungszeit durch einen Projektkoordinator vor Ort, mit dem Sie alle persönlichen Belange individuell besprechen können.

Weiterbildungsinhalt

Die Mietenbuchhaltung ist ein wichtiger Bestandteil des Aufgabenprofils eines Immobilienverwalters. In diesem Kurs lernen Sie typische und besondere Geschäftsvorfälle kennen und üben die Anwendung von verschiedenen Buchungstechniken, die Ihnen in der Mietenbuchhaltung täglich begegnen werden, sodass Sie praxisnahes Wissen in der Arbeit eines Immobilienverwalters gewinnen. Voraussetzung dafür sind Grundkenntnisse der doppelten Buchführung, die Sie entweder aus der Praxis mitbringen oder in unseren Modulen Kaufmännische Grundlagen und Doppelte Buchführung mit Lexware erwerben können.

Wiederholung und Festigung

Grundlagen Mietenbuchhaltung

Typische Geschäftsvorfälle

Besondere Geschäftsvorfälle

Buchungstechniken

Abschluss

Zielgruppe

Facharbeiter und Akademiker

Weiterbildungsdauer

1 Monat = 20 Arbeitstage

Termine / Orte



Allgemeine Weiterbildungsinfos

Maßnahmennummer Berlin: 955/338/17

×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
×