Teaser Bild für Geförderte WeiterbildungWissen
bewegt

Controlling

Präsenzunterricht mit "echtem" Trainer!

Kein virtuelles Klassenzimmer, sondern ein Trainer zum "Anfassen". Dieser vermittelt zu einem Thema in Ihrer Gruppe auf klassische Art und Weise Wissen. Unterstützt wird die Wissensvermittlung durch einen wöchentlichen Projekttag, an dem Sie selbständig Aufgaben in der Gruppe lösen und Erlerntes festigen können. Begleitet werden Sie in Ihrer gesamten Weiterbildungszeit durch einen Projektkoordinator vor Ort, mit dem Sie alle persönlichen Belange individuell besprechen können.

Weiterbildungsinhalt

Wenn Sie ein Händchen für den Umgang mit Zahlen haben, können Sie in dieser Ausbildung Ihr Können zum Beruf machen. Als Controller/-in ist es Ihre Aufgabe, Kosten für die operative und strategische Planung und Steuerung des Unternehmens zu kalkulieren. In Ihrer Verantwortung stehen etwa die Durchführung von Gewinn- und Verlustrechnungen, die Darstellung von Liquiditäten und die Jahresabschlussanalyse. Wenn Sie kaufmännische Vorkenntnisse mitbringen, werden Sie mithilfe dieser 20-tägigen Ausbildung zur Fachkraft im Controlling. Da Sie im Controlling für wichtige Geldströme verantwortlich sind und die Unternehmensführung weitgehend unterstützten, bietet sich dieser Teilbereich der Betriebswirtschaft als Sprungbrett für Ihre Karriere an. Vertiefende Kenntnisse können Sie zusätzlich in unserem Modul Controlling II erwerben.

Die doppelte Buchführung als Informationsquelle

Jahresabschlussanalyse

Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung

Kalkulationsarten

Grundlagen der Planung und Kontrolle

Abschluss

Zielgruppe

Facharbeiter und Akademiker

Weiterbildungsdauer

1 Monat = 20 Arbeitstage

Termine / Orte



Allgemeine Weiterbildungsinfos

Maßnahmennummer Berlin: 955/338/17
Maßnahmennummer Potsdam: 039/124/17

×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
×