Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

Dank traditioneller Lehrform zu zeitgemäßen Kompetenzen: Präsenz bildet weiter

Erstellt am 05.05.2010 von ifmadmin in Kategorie(n): Business News
Das Internet ist zweifelsohne eine der wesentlichsten Errungenschaften der Neuzeit. Noch nie war es so einfach an Informationen zu gelangen. Es genügen nur wenige Klicke und der Mensch befindet sich inmitten einer überdimensionalen, virtuellen Bibliothek, zumeist orientierungslos. Nützliche Tools, wie Suchmaschinen, bringen nur selten den gewünschten Erfolg. Aufgrund der Datenvielfalt gelangt der Rezipient nicht auf DIE Seite, sondern erhält Vorschläge, die oft nicht das bieten, was er tatsächlich sucht. Es gilt: je konkreter das Anliegen (Stichworte, Ausgrenzungen u. ä.), je genauer die Vorschläge der Suchmaschine und je geringer zumeist die Anzahl der Webseiten, welche eventuell die benötigten Informationen bieten. – Sich selbst Wissen mit Hilfe des Internets anzueignen, erweist sich als zeitintensive Herausforderung, die  u. U. schnell aufgegeben wird.
Ebenso erlahmend wirkt für viele Lernwillige die autodidaktische Aneignung von Lerninhalten über Bücher oder Arbeitshefte. In diesem Sinn eignen sich Fernkurse oder E-Learning-Seminare zumeist nur für Menschen, die genügend Selbstdisziplin und erforderliche Zeit aufbringen können, um ein eigenes Lernkonzept zu erstellen und einzuhalten.

Die Mehrheit der Menschen, die sich weiterbilden möchten, bevorzugen klassische Lehrformen.

Die Bildungspartner IFM GmbH versteht die Vermittlung von Kompetenzen als Dienstleistung im traditionellen Sinn: unmittelbare Kommunikationen und Interaktionen im Prozess der Wissenstradierung sind unabdingbare Voraussetzungen, um den Bedürfnissen des Lernenden gerecht zu werden.
Insofern sind alle Weiterbildungsmaßnahmen der IFM GmbH als Präsenzveranstaltungen konzipiert. Die Teilnehmer/-innen erarbeiten gemeinsam, in Anwesenheit und unter Leitung eines hochqualifizierten Dozenten die Lerninhalte, die zum erfolgreichen  Abschluss der Weiterbildung benötigt werden.
Leistungsfähig und zeitökonomisch erweist sich diese Lehrform auch im Hinblick auf die Klärung von Fragen zu spezifischen Themengebieten, deren Diskussion in Plenum allen Teilnehmer/-innen dienen kann. Über den direkten Austausch mit anderen Teilnehmer/-innen werden zudem wichtige Sozialkompetenzen, welche auch im beruflichen Alltag benötigt werden, gefördert.
Ferner profitieren die Teilnehmer/-innen von den didaktischen Gestaltungsmöglichkeiten einer Präsenzveranstaltung. Die Dozenten der Bildungspartner IFM GmbH zeichnen sich durch fachliches Wissen und Können gemäß den Anforderungen des Arbeitsmarktes aus und verfügen über vielseitige Methodenkompetenzen. Sie sind in der Lage Informationen komprimiert und akzentuiert darzustellen, nutzen hilfreiche visuelle Techniken, wie Präsentationen mit Power Point und tragen mit ihren Zusammenfassungen, welche sie zumeist als Skript zur Verfügung stellen, zur Transparenz und deutlichen Strukturierung des Lernstoffes bei.
Wenngleich die Weiterbildungen der IFM GmbH in Plenum stattfinden, werden die Teilnehmer/-innen individuell gefördert. Denn das gemeinsam erarbeitete Wissen bildet  das sichere und rationelle Fundament für eigenständige Entscheidungen bzw. Anwendungen im weiteren Berufsleben. – Bereits im Rahmen der Weiterbildung werden die neu erworbenen Kompetenzen durch die Einbindung handlungsorientierter Übungen von den Teilnehmer/-innen erprobt.

Im Übrigen ist die Bildungspartner IFM GmbH auch bei der Vermittlung geeigneter Praktikumsstellen und Arbeitsplätze behilflich.
Weitere Informationen hierzu und zu den konkreten Weiterbildungsangeboten der Bildungspartner IFM GmbH finden Sie in den Details der Homepage: Seminare


×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×