Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

Sponsoring – Tue Gutes und rede darüber

Erstellt am 11.09.2013 von ifmadmin in Kategorie(n): Business News
Sponsoring: Was ist darunter zu verstehen? Im generellen Sinne werden beim Sponsoring Einzelpersonen, Gruppen, Organisationen oder Veranstaltungen von anderen (ebenfalls Einzelpersonen oder Unternehmen) unterstützt. Dabei werden Geldspenden, Sach- oder Dienstleistungen bereit gestellt, mit der Erwartung, dass man als Sponsor eine Gegenleistung zurück bekommt, die die Kommunikations- und Marketingziele des eigenen Unternehmens unterstützt. Somit entsteht beim Sponsoring eine win-win Situation für beide Parteien. Das Ziel von Sponsoren ist es, auf das eigene Unternehmen, meistens im direkten Zusammenhang mit einem öffentlichen Ereignis, aufmerksam zu machen. In den letzten Jahren hat Sponsoring immer mehr an Bedeutung gewonnen und sich auf die verschiedensten Branchen ausgebreitet. Im Sport, bei kulturellen Ereignissen sowie im ökologischen, sozialen und medialen Bereich werden gezielt Personen, Projekte, und Institutionen unterstützt sowie eigene Veranstaltungen initiiert, um Teilnehmer und Zuschauer indirekt als Sponsor von dem eigenem Unternehmen zu informieren.

Das IFM Institut für Managementberatung bietet ein Tagesseminar über Sponsoring und die zwei dazugehörenden Perspektiven an: Zum einen aus der Sicht von Unternehmen und zum anderen aus der Sicht von Personen, Gruppen oder Organisationen, die Sponsoren gezielt für ihr eigenes Projekt gewinnen wollen. Was können die Teilnehmer inhaltlich genau erwarten? Zum Einstieg geht es um den Unterschied zwischen einer Spende und Sponsoring. Danach gehen die geschulten Dozenten des IFM auf Ziel und Zweck des Sponsorings ein, die sich von Sponsor zu demjenigen, der die Sponsoren annimmt, unterscheiden. In einem weiteren Schritt werden die Teilnehmer auf eine Situationsanalyse vorbereitet. Wer wird mein Sponsor? Wie finde und überzeuge ich den richtigen Partner?  Und welche Leistungen kann ich erwarten / was können wir als Gegenleistung anbieten? Nachdem diese Fragen geklärt sind geht es um die Kontaktaufnahme zu einem potentiellen Sponsor. Dieser muss dann von dem Profit und der win-win Situation für beide Parteien überzeugt werden. Sollte es klappen einen Sponsoren für sich zu gewinnen, muss der Sponsoringvertrag unter Berücksichtigung von Rechtsgrundlagen vorbereitet werden. Nachdem die Seminarteilnehmer über alle oben stehenden Aspekte informiert wurden, geht es zum Abschluss um das Thema Sponsoren und Cross-Marketingpartner bei Events oder Messeauftritten.

Die Zielgruppe für dieses Seminar Führungskräfte, Geschäftsführer, Marketingverantwortliche, Vertriebsleiter, Vertriebsmitarbeiter, Produktentwickler und Produktmanager. Angeboten wird das Seminar zum Thema Sponsoring als Tagesveranstaltung  von 09:00 bis 16:00 Uhr an dem Charlottenburger Standort des Instituts für Managementberatung. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 650,00 EUR (incl. 19% MwSt.  773,50 EUR) und ab 3 Teilnehmern eines Unternehmens gewährt Ihnen das IFM einen Rabatt von 10%. In der Gebühr enthalten sind ein Teilnahmezertifikat, Schulungsunterlagen, Obst, Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke während der Seminare.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://ifm-business.de/firmen/seminare/marketing-und-pr/sponsoring-480.html. Falls Sie auch Interesse an weiteren Seminaren des Instituts für Managementberatung haben, besuchen Sie bitte den folgenden Link: https://ifm-business.de/


×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×