Teaser Bild für Offene SeminareWissen
bewegt

Aktuell führen wir unsere Präsenzseminare je nach Landesverordnung nach der 2G- bzw. 3G-Regel durch:
Aktuelle Länderinformationen | Hygienekonzept

Hybrides Projektmanagement

Agil, klassisch, Lean oder… ? Am besten alles zusammen. Die Kombination verschiedener Managementmethoden ist heute ein erfolgsversprechender Ansatz, der häufig bereits Realität ist. Wer in Zeiten der Digitalisierung und zunehmenden Komplexität der Märkte konkurrenzfähig bleiben möchte, muss schnell und flexibel reagieren – auch im Projektmanagement. Hybrides Projektmanagement ist ein Kompromiss, der traditionelle und agile Methoden miteinander vereint und aufeinander abstimmt. Das Ziel ist ein unternehmenseigener und projektspezifischer Mix aus dem Besten aus beiden Welten, der neue Türen für exzellente Projektergebnisse öffnet.

In Projekten werden Kunden anspruchsvoller und der Markt erwartet passgenaue Lösung in immer höherer Geschwindigkeit und besserer Qualität. Konventionelle Projektmanagementansätze geraten in diesem Umfeld zunehmend in Schwierigkeiten, zeitnah und effektiv auf Veränderungen eingehen zu können. Für die Projektlandschaft von Unternehmen ist es daher zwingend notwendig, in einer sogenannten VUCA-Welt (sprunghaft, unsicher, komplex, mehrdeutig) handlungsfähig zu bleiben. Dies kann nur dann gelingen, wenn ein Handeln und Denken vorherrscht, das Komplexität beherrschbar macht. Bewährt hat sich hierbei der Ansatz des hybriden Projektmanagements, der klassische und agile Projektmanagementprinzipien gleichermaßen berücksichtigt.

In unserem Seminar erhalten Sie einen vergleichenden, qualifizierten und vor allem praxisorientierten Einblick in beide Welten, die im hybriden Projektmanagement vereint werden. Wir diskutieren die Einsatzmöglichkeiten, Herausforderungen und Vorteile, aber auch Schwächen der einzelnen Methoden im Projektmanagement, so dass Sie in der Lage sind, diese projektspezifisch sinnvoll auszuwählen und zielführend einzusetzen. Das hybride Projektmanagement bietet einen flexibleren Umgang mit Änderungsanforderungen, stärkere Orientierung an Markt- und Kundenbedürfnissen, oft eine Verkürzung der Projektdauer, aber mit verbindlichen Strukturen und gradlinigem Management.

Seminarinhalt

Zielgruppe

Unternehmensleitung, Projektleiter, Projektmanager, Projektkoordinatoren, Fach- oder Führungskräfte, Teilprojektleiter, Scrum Master, Product Owner, Projektmitarbeiter

Dieses Seminar baut auf Kenntnissen im klassischen und agilen Projektmanagement auf.

Seminarvarianten

Präsenzseminar:
Tagesseminare - 2 Tage, 9:00 bis 16:00 Uhr

Online-Seminar:
Tagesseminare - 2 Tage, 9:00 bis 16:00 Uhr

Termine / Orte

Standort unabhängig

Online-Seminar

14.07.2022 bis 15.07.202208.09.2022 bis 09.09.202207.11.2022 bis 08.11.202216.01.2023 bis 17.01.202330.03.2023 bis 31.03.202311.05.2023 bis 12.05.2023

Prenzlauer Allee 180, 10405 Berlin

Präsenzseminar

25.08.2022 bis 26.08.202225.10.2022 bis 26.10.202220.12.2022 bis 21.12.202223.02.2023 bis 24.02.202317.04.2023 bis 18.04.2023

Hohenzollerndamm 183, 10713 Berlin

Präsenzseminar

06.09.2022 bis 07.09.202224.11.2022 bis 25.11.202202.01.2023 bis 03.01.202309.03.2023 bis 10.03.202330.05.2023 bis 31.05.2023

Königsallee 2b / 5. Etage, 40212 Düsseldorf

Präsenzseminar

26.09.2022 bis 27.09.202221.11.2022 bis 22.11.202205.01.2023 bis 06.01.202327.03.2023 bis 28.03.202308.05.2023 bis 09.05.2023

Taunustor 1 / 18. Etage, 60310 Frankfurt am Main

Präsenzseminar

11.08.2022 bis 12.08.202210.10.2022 bis 11.10.202208.12.2022 bis 09.12.202209.02.2023 bis 10.02.202327.04.2023 bis 28.04.2023

Vahrenwalder Str. 269 A / 5. Etage, 30179 Hannover

Präsenzseminar

01.08.2022 bis 02.08.202227.10.2022 bis 28.10.202205.12.2022 bis 06.12.202213.02.2023 bis 14.02.202303.04.2023 bis 04.04.2023

Alter Wall 32 / 1. Etage, 20457 Hamburg

Präsenzseminar

28.09.2022 bis 29.09.202215.11.2022 bis 16.11.202209.01.2023 bis 10.01.202323.03.2023 bis 24.03.202302.05.2023 bis 03.05.2023

Theresienstraße 1 / 1. Etage, 80333 München

Präsenzseminar

19.09.2022 bis 20.09.202217.11.2022 bis 18.11.202212.01.2023 bis 13.01.202320.03.2023 bis 21.03.202323.05.2023 bis 24.05.2023

Flughafenstraße 118 / 4. Etage, 90411 Nürnberg

Präsenzseminar

16.08.2022 bis 17.08.202204.10.2022 bis 05.10.202215.12.2022 bis 16.12.202220.02.2023 bis 21.02.202320.04.2023 bis 21.04.2023

Karl-Liebknecht-Straße 21/22, 14482 Potsdam

Präsenzseminar

18.08.2022 bis 19.08.202217.10.2022 bis 18.10.202201.12.2022 bis 02.12.202227.02.2023 bis 28.02.202324.04.2023 bis 25.04.2023

Rotebühlplatz 23 / 3. Etage, 70178 Stuttgart

Präsenzseminar

04.08.2022 bis 05.08.202213.10.2022 bis 14.10.202212.12.2022 bis 13.12.202201.02.2023 bis 02.02.202311.04.2023 bis 12.04.2023

Wartenbergstraße 9, 4052 Basel

In diesem Seminarzentrum bieten wir dieses Thema nicht als offenes Gruppenseminar an. Gerne vermitteln wir Ihnen das gewünschte Wissen im Rahmen eines individuellen Einzel- oder Firmenseminars. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen dazu gerne ein unverbindliches Angebot



Preis

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt
Präsenzseminar EUR 1.300,00 (inkl. 19% MwSt. EUR 1.547,00).
Online-Seminar EUR 1.170,00 (inkl. 19% MwSt. EUR 1.392,30).

Bei Anmeldung von 3 Teilnehmern aus einem Unternehmen zum gleichen Termin erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis.

Individuelle Firmenseminare

Dieses Seminarthema bieten wir Ihnen auch bundesweit als individuelles Firmenseminar im Format Präsenzseminar oder Online-Seminar an. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Sprechen Sie uns an.
Anfrage

Allgemeine Seminarinfos

Im Preis enthalten sind Schulungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen, Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke.
Gerne können Sie auch ein zusätzliches Catering bei uns buchen.

×
Telefonkontakt
Online Seminare+49 (331) 70 17 8 - 15
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×