Teaser Bild für Offene SeminareWissen
bewegt

Datenschutz

In Deutschland gehören der Datenschutz sowie die Informationsfreiheit zu den Grundrechten. Das deutsche Datenschutzgesetz baut auf eine zweistufige Kontrolle bei der Einhaltung dieser Rechte: Die Aufsichtsbehörden überwachen die Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), Telekommunikationsgesetzes (TKG) und des Postgesetzes (PostG) im öffentlichen Raum. Der betriebliche Datenschutzbeauftragte (DSB) überwacht die Einhaltung der Vorschriften in Unternehmen, Organisationen und Behörden.

Diese sind verpflichtet, einen Beauftragten für den Datenschutz zu bestellen, sobald personenbezogene Daten in einem gewissen Umfang verarbeitet werden. Zu derartigen sensiblen Daten gehören beispielsweise Personaldaten, Patientendaten sowie Kunden- und Lieferantendaten.

Unsere Seminare vermitteln Ihnen das notwendige Know-how rund um das spezielle Rechtsgebiet Datenschutz. Dabei bieten wir Ihnen zum einen in die Thematik einführende Grundlagenseminare an. Zum anderen vermitteln Ihnen unsere Fachdozenten branchenspezifisches Spezialwissen. Unsere Seminare richten sich an Mitarbeiter, die den rechtskonformen Umgang mit dem Datenschutzgesetz zu verantworten haben.

×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×