Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

Arbeitsrecht für Führungskräfte – praxisbezogene und relevante Kenntnisse für den arbeitsrechtlich korrekten Umgang

Erstellt am 03.04.2014 von ifmadmin in Kategorie(n): Business News

Das Arbeitsrecht bezeichnet die Summe der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Dabei sind die Arbeitsrechte nichts anderes als Arbeitnehmerschutzrechte. Das Arbeitsrecht dient in der Hauptsache dem Schutz der Arbeitnehmer, basierend auf der Begründung, dass der Arbeitnehmer wirtschaftlich schwächer ist als der Arbeitgeber. So betrifft das Arbeitsrecht, laut jüngster statistischer Erhebung, allein in Deutschland fast 42 Millionen Erwerbstätige. 

Für Arbeitnehmer ist der Arbeitsvertrag, den er mit dem Arbeitgeber schließt, das wichtigste Rechtsgeschäft. Daher ist es in der Personalarbeit unumgänglich über fundierte und rechtsichere Kenntnisse in Bezug auf das Arbeitsrecht zu verfügen.

Im Grundsatz ist ein Arbeitsvertrag ein normaler Vertrag, vergleichbar mit einem Kaufvertrag oder einem Mietvertag. Grundsätzlich kann ein Arbeitsvertrag auch mündlich geschlossen werden. Die Ausnahmen, wann ein Arbeitsvertag in schriftlicher Form vorliegen muss, hat der Gesetzgeber klar definiert. Mit dem Arbeitsvertrag verpflichtet sich der Arbeitnehmer die geforderte Arbeit zu erbringen und der Arbeitgeber verpflichtet sich das Gehalt und die Sozialleistungen zu zahlen, also wie beim Mietvertag oder Kaufvertrag einen Austausch im gegenseitigen Einvernehmen.

Beim Arbeitsrecht handelt es sich um einen schuldrechtlichen gegenseitigen Austauschvertrag, durch den sich der Arbeitnehmer zur Leistung abhängiger Arbeit und der Arbeitgeber zur Zahlung einer Vergütung verpflichtet.

Das IFM-Seminar „Arbeitsrecht für Führungskräfte“ vermittelt Fach- und Führungskräfte aus der Personalabteilung praxisbezogene und relevante Kenntnisse über das Arbeitsrecht und die hierfür relevanten Gesetze. Als Einführung in dieses komplexe Wissensgebiet, lernen die Seminarteilnehmer die verschiedenen Arten von Arbeitsverträgen kennen. In diesem Seminarabschnitt kommen die Unterschiede von Vollzeit und Teilzeitarbeit, befristete Arbeitsverträge und die Arbeitnehmerüberlassung zur Sprache und es werden die entsprechenden Gesetze, das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB), das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) sowie das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) angesprochen. Die Seminarteilnehmer erfahren mehr zu den gesetzlich vorgeschriebenen Inhalten eines schriftlichen Arbeitsvertrags und den Unterschied zwischen einem Arbeitsvertrag im Vergleich zu einem Werkvertrag. Da im Arbeitsrecht noch zahlreiche weitere Gesetze relevant sind, beispielsweise das Arbeitsschutz- und Arbeitszeitgesetz, das Betriebsverfassungs- und Bundesurlaubsgesetz, das Entgeltfortzahlungs- und Mutterschutzgesetz und das Jugendarbeitsschutzgesetz wird den Seminarteilnehmern auch hierzu ein umfassender Überblick vermittelt.

Im Verlauf des extra für Führungskräfte konzipierten IFM-Seminars werden Themen wie befristete Arbeitsverträge, Probezeit und Probezeitverlängerung, die korrekte Abmahnung, Elternzeit und Familienpflegezeit, sowie der richtige Umgang mit Teilzeitarbeit eingehend besprochen. Auch der arbeitsrechtlich korrekte Umgang mit Urlaub und Krankheit der Arbeitnehmer wird erläutert. Sie erfahren von den geschulten Dozenten des IFM, wie ein Arbeitsverhältnis rechtssicher beendet werden kann, was ein Aufhebungs- und Abwicklungsvertrag beinhaltet und welche Voraussetzungen bei einer Kündigung vorliegen müssen. In diesem Zusammenhang werden auch die Möglichkeiten der Freistellung und die Erstellung des Arbeitszeugnisses dargestellt. Am Ende des Seminars werden aktuelle arbeitsrechtliche Entwicklungen erläutert und die neuesten gesetzlichen Regelungen mit ihren Auswirkungen auf die betriebliche Praxis angesprochen.

Zur Online Anmeldung gehen Sie bitte auf folgenden Link: https://ifm-business.de/firmen/seminare/personalmanagement/arbeitsrecht-fuer-personalverantwortliche-636.html

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 1.200,00 EUR (incl. 19% MwSt. 1.428,00 EUR).

Ab 3 Teilnehmern aus einem Unternehmen gewähren wir einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für ein individuelles Inhouse Seminar. 

 



×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×