Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

DISG Persönlichkeitsmodell

Erstellt am 16.01.2014 von ifmadmin in Kategorie(n): Business News

Möchten Sie die Stärken und Schwächen, das gewünschte Arbeitsumfeld und den bevorzugten Arbeitsstil, sowie mögliche Konfliktpotentiale Ihrer Mitarbeiter feststellen, dann sollte man den DISG-Persönlichkeitstest anwenden. Dieser Test ist das in Deutschland wahrscheinlich am häufigsten in Unternehmen und Coachings eingesetzte standardisierte Verfahren zur Erstellung von Persönlichkeitsprofilen. Da Forschungen ergeben haben, dass das menschliche Verhalten sehr stark von der Wahrnehmung des Arbeitsumfelds und der Eigenwahrnehmung beeinflusst ist, bietet der DISG-Persönlichkeitstest die optimale Methode um das Verhalten der Mitarbeiter nachzuvollziehen. Dadurch können Personalentwickler, Personalleiter und Führungskräfte ihre Mitarbeiter individuell fördern und somit die bestmögliche Leistung aus diesen herausholen. Um Sie mit allen Einzelheiten des DISG-Persönlichkeitsmodells vertraut zu machen, bietet das IFM (Institut für Managementberatung) ein zweitätiges Seminar zu diesem Thema an. Was können Sie inhaltlich erwarten? Zu Beginn geht es um die Grundlagen des menschlichen Verhaltens und um das DISG-Persönlichkeitsmodell im generellen Sinn. Dieses umfasst die folgenden vier Grundtypen einer Persönlichkeit: Dominant (D), initiativ (I), stetig (S) und gewissenhaft (G). Auf Basis dieser Aspekte können im folgenden Schritt Persönlichkeitsprofile erstellt werden, die helfen, das eigene Verhalten, sowie das Ihrer Mitarbeiter und Mitmenschen, besser zu reflektieren, zu verstehen und zu respektieren. Außerdem gehen die geschulten Dozenten des IFM auf die Unterschiede der Persönlichkeitstypen und der Verhaltensweisen ein und weisen den Seminarteilnehmern darüber hinaus erfolgreiche Strategien im menschlichen Umgang auf. Abschließend werden Ihnen Methoden zur Steigerung der eigenen Effektivität, sowie ein persönlicher Aktionsplan zur Leistungssteigerung, mit auf den Weg gegeben.

Organisatorisch bleibt folgendes zu sagen: Die Zielgruppe sind Personalleiter, Personalreferenten und Führungskräfte. Unternehmen haben die Möglichkeit, das Seminar als individuelles Firmenseminar zu buchen. Genauere Informationen erhalten Sie direkt unter Das DISG-Persönlichkeitsmodell. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 1.250,00 EUR (incl. 19% MwSt. 1.478,50 EUR) und ab drei Teilnehmern eines Unternehmens gewährt Ihnen das IFM einen Rabatt von 10%. In der Gebühr enthalten sind ein Teilnahmezertifikat, Schulungsunterlagen, Obst, Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke während der Seminareinheiten. 



×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×