Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

Den Sprung vom Mitarbeiter zur Führungskraft erfolgreich meistern

Erstellt am 06.11.2014 von ifmadmin in Kategorie(n): Business News
Eine Beförderung ist an erster Stelle Anlass zur Freude, ist doch eine Beförderung vor allem auch Anerkennung und Honorierung für das eigene berufliche Engagement. Eine Beförderung bedeutet aber auch mehr Verantwortung, zusätzliche Aufgaben und neue Herausforderungen. Dies gilt umso mehr, wenn die Beförderung auch Personalverantwortung beinhaltet.

Sollte es sich zusätzlich noch um einen Aufstieg aus dem Kollegenkreis heraus zur Führungskraft handeln, ist es besonders lohnenswert, sich im Vorfeld mit den Anforderungen an eine Führungsfunktion auseinanderzusetzen. Denn umfangreiches Fachwissen alleine reicht nicht aus, um als gute Führungskraft anerkannt und respektiert zu werden.

Eine Führungspersönlichkeit verfügt über soziale Kompetenz, soziale und interkulturelle Empathie, Veränderungsbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, sowie unternehmerische Weitsicht. Die Fähigkeit zu führen, die Führungskompetenz oder auch Leadership-Kompetenz, ist, ebenso wie das Fachwissen, erlernbar. Mit dem Wissen über Strukturen, Methoden und Maßnahmen aus den Bereichen Kommunikation und Personalmanagement kann die zukünftige Führungskraft ihre eigenen Fähigkeiten stärken, um die neue Führungsrolle bewusst und persönlichkeitsadäquat auszufüllen.

Bei einer Beförderung aus dem Kollegenkreis heraus gewinnt die Leadership-Kompetenz an zusätzlicher Relevanz. In dieser Situation, in der der Kollege von gestern, der Vorgesetzte von heute ist, ist die Fähigkeit, sich rollenklar zu verhalten und die Führungsrolle situationsadäquat auszufüllen, besonders entscheidend. Denn zum normalen Spannungsfeld von Ziel- und Mitarbeiterorientierung addiert sich das latente Konfliktpotential aus formell contra informell – „du warst doch mal einer von uns“, sowie eventuelle Neid-Aspekte.

Das IFM Seminar „Vom Mitarbeiter zur Führungskraft“ vermittelt angehenden Führungskräften das relevante Wissen, sowie Methoden und Werkzeuge für ihre zukünftigen Aufgaben und setzt dabei den besonderen inhaltlichen Schwerpunkt auf die spezifische Situation einer Beförderung aus dem Kollegenkreis heraus.

Das Seminar beginnt mit den allgemeinen Erwartungen an Führungskräfte und einer eigenen Standortbestimmung mit dem besonderen Balance-Akt zwischen Nähe und Distanz unter Berücksichtigung des Selbst- und Fremdbildes. Darauf folgt eine umfassende Behandlung der verschiedenen Führungsaufgaben im zwischenmenschlichen, organisatorischen, strukturellen und strategischen Zusammenhang. Im anschließenden Abschnitt erweitern die Teilnehmer ihr Wissen um den Regelkreis der Führung. Dieser basiert auf dem Informationsaustausch und beschreibt die Wechselbeziehungen zwischen der Führungskraft als Regler und den Mitarbeitern (Regelobjekte). Anhand vieler praktischer Beispiele lernen die Teilnehmer den gesamten Führungsprozess von der Zielsetzung, Planung, Entscheidung, Ausführung bis zur Kontrolle kennen. Dabei bauen die Teilnehmer ihre methodischen Kompetenzen auch in Bezug auf Mitarbeitergespräche, Aufgaben- und Zielvereinbarungen, sowie Team- und Projektsteuerung kontinuierlich aus. Nach der umfassenden Behandlung der verschiedenen Führungsbestandteile rundet ein Exkurs zum Thema Business Knigge für Führungskräfte das IFM Seminar ab.

Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, die neuen Herausforderungen als Führungskraft erfolgreich anzunehmen und die eigene Führungspersönlichkeit zu entwickeln.

Weitere Informationen zum Seminarinhalt, sowie eine Liste der buchbaren Seminarorte und Termine finden Sie unter https://ifm-business.de/firmen/seminare/f%C3%BChrungskompetenzen/vom-mitarbeiter-zur-fuehrungskraft-606.html

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 1.200,00 EUR (incl. 19% MwSt. 1.428,00 EUR)
Im Seminarpreis enthalten sind ein Teilnahmezertifikat, Schulungsunterlagen, Obst, Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke.

Für Angebotsanfragen für ein individuelles Firmenseminar zu diesem Thema nutzen Sie bitte die Kontaktmöglichkeit: https://ifm-business.de/kontakt.php


×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×