Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

Firmenseminar im Bereich Konfliktmanagement vom 16.10. bis 17.10.2012 am Potsdamer Standort

Erstellt am 11.10.2012 von ifmadmin in Kategorie(n): Business News
Wenn zwei sich streiten, dann freut sich der Dritte. Eine traditionsreiche Binsenweisheit, die ebenso alt wie überholt ist. Denn wir befinden uns im Zeitalter des 21. Jahrhunderts und haben längst gelernt, dass Streit- und Konfliktsituationen zum Alltag in einer schnelllebigen Gesellschaft gehören. Gründe gibt es schließlich Abertausende: von interkulturellen Swifts wie dem Rettungsschirm, über global-beeinflusste Geschmäcker oder auch ganz einfach zwischen unseren Kollegen am Arbeitsplatz oder gar dem Chef. Gerade im Berufsalltag treten Konflikte schnell auf, wenn im Team gearbeitet wird. Erschwerend können Zeitdruck und Konkurrenzkampf wirken. Doch leider sehen noch viel zu Wenige, dass gerade dieses Konkurrenzdenken oder auch der Zeitdruck in Streitsituationen zu innovativen Lösungen und kurzfristigen wie langfristigen Entwicklungsmöglichkeiten führen können. Selbst im scheinbar Negativen können hier alle Beteiligten etwas Positives sehen: geht man die Krise bewusst und offen an, so kann für alle Seiten eine win-win-Situation entstehen. Daher gilt: streiten soll gelernt sein.
Im Institut für Managementberatung wurde zu diesem Thema ein Seminar kreiert, was Ihnen und Ihren Mitarbeitern zeigt, wie man als Moderator auch als Beteiligter eine Konfliktsituation souverän bewältigt. Neben der Einführung zu wirkungsvollen Techniken und Strategien werden auch lösungsorientierte Einstellungen und Verhaltensweisen geübt, die bei der Reaktion in bremslichen Situationen abgerufen werden können.
Da eine aktive Auseinandersetzung mit dem Thema notwendig ist, beschäftigen sich die Dozenten eingangs mit diesem Bereich des Konfliktmanagements. Anhand der neuen Wahrnehmung von Streit- und Krisensituationen sind Sie dann im Stande, eine Auswahl an Strategien anzunehmen, anhand derer Sie Konflikte rechtzeitig erkennen, positiv gestalten, gewinnbringend auflösen und professionell zu nutzen lernen.
Anschließend werden Konfliktsituationen in Teams, Gruppen, Organisationen und im Mitarbeitermanagement offen vorgestellt und Ihnen das notwendige Werkzeug vermittelt, damit Sie entsprechend handeln können.
Das Tagesseminar findet an zwei aufeinander folgenden Tagen jeweils von 09 – 16 Uhr statt. Alternativ wird ein Abendseminar angeboten, welches für die Dauer von vier Abenden jeweils von 17.30 – 21 Uhr angesetzt ist. Das Seminar findet in unseren modern ausgestatteten Räumlichkeiten an den Standorten in Berlin (Charlottenburg, Prenzlauer Berg), Potsdam und Hamburg zur Wahl. Die Teilnahmegebühr von 950,00 € pro Teilnehmer (inkl. MwSt. 1.1350,00 €) umfasst Schulungsunterlagen, ein Angebot an Obst und Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke. Auf Wunsch erstellen wir auch gern ein individuelles Cateringangebot oder beraten Sie zu einem eigens für Ihr Unternehmen konzipiertes Firmenseminar am Standort Ihrer Wahl.
Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage im Seminarbereich unter https://ifm-business.de/firmen/seminare/soft-skills/konfliktmanagement–94.html


×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×