Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

Personalmanagement vom 20.12.2011 bis 23.01.2012 am Berliner Standort

Erstellt am 01.12.2011 von ifmadmin in Kategorie(n): Business News
Das Team ist nur so gut, wie sein schwächstes Mitglied. An diesem uns wohl bekannten Leitspruch ist viel dran, doch steckt hinter einem guten Team noch viel mehr. Da wäre z.B. der Teamleiter und der Personalleiter. Der letztere Begriff hat sich in Zeiten von Globalisierung angepasst und umfasst jetzt im Namen des Personalmanagers alle wichtigen Aufgaben eines modernen Bereichsleiter. Doch hat sich nicht nur der Arbeitstitel verändert, sondern auch die Aufgaben sind mit dem internationalen Begriff gewachsen. Denn heutzutage ist der Personalmanager ein Führungsmittel der Chefetage als auch Stimme und Förderer der Mitarbeiter.

Neben den fachlichen, bedarf es dieser Position auch zahlreicher sozialer Kompetenzen.
Zu der einmonatigen Weiterbildung sind Facharbeiter und Akademiker, aber auch alle Interessierten mit praktischen Kenntnissen in der Betriebswirtschaft oder Personalführung eingeladen, ihre Grundkenntnisse zu erweitern. Gemeinsam mit den Dozenten der Institut für Managementberatung GmbH wird die Bedeutung der Personalführung, d.h. als Führungsbeteiligte, Vorgesetzte und für Mitarbeiter erarbeitet.
Die Nennung von Führungsmitteln, die sich in diverse Gruppen aufteilen lässt, ist dabei signifikant. Die Dozenten eröffnen den Teilnehmern die Sicht auf verschiedene Führungsstile und bauen auf den Modellen die Kompetenzen der Interessenten aus. Dazu gehört auch die Personalentwicklung: Angefangen bei der Ausbildung von Nachwuchs über Fortbildung bis hin zur Umschulung von Mitarbeiten. Hier gilt es, das Potential der Mitarbeiter zu erkennen und zu fördern. Ganz individuell und nach Maßband. Potential kann aber nur der erkennen, der sich Fördergesprächen widmet. Die Dozenten zeigen, wie hier der Ansatz zu einem Personal-Interview gefunden werden kann. Nach diesem Schritt geht es direkt weiter zu der Planung von Aufgaben, der Festsetzung und Überwachung von Arbeitsbedingungen und der gezielten Einbindung des Personals. An dieser Stelle arbeiten die Dozenten intensiv mit den Teilnehmern an der Umsetzung der detaillierten Vorstellungen und dem individuellen Bedarf der Unternehmen.
Doch was tun, wenn der Mitarbeiter in dem Interview bzw. der Umsetzung von Arbeitsprozessen nicht mehr mit der Arbeit identifizierbar ist? Auch für diese Situation rüstet die Weiterbildung ihre Teilnehmer aus. Denn Freistellungen, Kündigungen und Abwicklungen der Beendigung von Verträgen, gehören zum Bereich des Personalmanagement (unter der strengen Berücksichtigung der verschiedenen Aspekte des Arbeitsrechts).
Die Lehreinheiten werden in Form von Präsenzunterricht durchgeführt. Weiterführend dienen Übungs- und Projekttage der Festigung des Stoffes. Die Institut für Managementberatung GmbH freut sich auf viele Interessierte aus bzw. an den Personalbereichen.
Mehr Informationen finden Sie unter Personalmanagement / Führung und Entwicklung. Infos zur Weiterbildung im allgemeinen Sinne finden Sie unter http://www.ifm-weiterbildung.de/schulungen/weiterbildung.html.


×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×