Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

Data Driven Marketing – Die Erfolgswirkung von Content Marketing messen und darstellen

Erstellt am 12.07.2016 von ifmadmin in Kategorie(n): Business News

Data Driven Marketing ist ein Begriff, von dem in jüngster Zeit viel zu lesen ist. Data Driven Marketing im Content Marketing steht für ein Kennzahlen-System, welches zum Ziel hat, eine transparente, nachprüfbare Aussage über den Erfolg von Marketingaktivitäten treffen zu können. Dies gelingt durch die Bildung von KPIs. KPI steht für Key Performance Indicator oder auf Deutsch Leistungskennzahl.

Damit ist Data Driven Marketing nicht wirklich neu. Es handelt sich um die Weiterentwicklung eines alten Bekannten der Betriebswirtschaftslehre, dem Return on Investment, kurz ROI. Der ROI ist eine rein Kapital-orientierte Größe und wurde entwickelt um den Kosten-Nutzen- Zusammenhang der eingesetzten monetären Investition messbar zu machen. Der ROI setzt den monetären Gewinn ins Verhältnis zum eingesetzten Kapital.

KPIs beziehen sich auf andere, nicht monetäre Leistungen, wie beispielsweise die Krankheitsquote, die Produktausschussquote, oder die Pünktlichkeitsquote im öffentlichen Nahverkehr.

Data Driven Marketing bezieht sich auf KPIs in Bezug auf Content Marketing. Es soll dabei helfen, den Beitrag zum Unternehmenserfolg in seiner Leistung messbar zu machen. Ziel ist, die Bedeutung von Content Marketing zu belegen, sowie Entscheidungen auf Basis aussagekräftiger Informationen zu treffen. Somit haben KPIs im Content Marketing eine besondere Bedeutung.

Einige wichtige KPIs im Content Marketing sind: die Anzahl an Fans, Follower, Abonnenten per Social Media Kanal, die Wachstumsrate Ihrer Fans und Follower per Medium, Share of Voice per Social Media Kanal wie die Anzahl an Fans, Follower, Abonnenten im direkten Vergleich mit Ihren Mitbewerbern.

Das IFM-Seminar Content Marketing, widmet sich in einem eigenen Kapitel diesen KPIs. Es wird die Frage gestellt, welche Kennzahlen eine Aussagekraft haben, um strategische Entscheidungen in puncto inhaltliche Ausrichtung, Medienauswahl, Ressourcenzuteilung von Manpower und Budget, treffen zu können.

Dabei geht es zunächst darum, die Ziele Ihrer Content Marketing Aktivitäten genauer zu definieren. Wollen Sie mit den online Aktivitäten beispielsweise Ihre Markenbekanntheit steigern, zum Meinungsführer werden, Influencer und Markenbotschafter erkennen und gezielt ansprechen, oder Ihren Service erhöhen? Aus Ihren Zielen bzw. Ihrem Zielsystem leiten sich dann die relevanten Kennzahlen ab.

Wenn Sie praxisbezogen lernen möchten, welche Maßnahmen und Aktivitäten zu Content Marketing gehören und welche Schritte und Bestandteile ein Content Marketing-Prozess enthalten sollte, empfehlen wir Ihnen unser Spezial-Seminar Content Marketing.

Sie können das IFM-Seminar als offenes Seminar in den Seminarzentren Berlin Charlottenburg, Berlin Prenzlauer Berg, Potsdam, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart, München sowie Basel, oder bundesweit als individuelles Firmenseminar buchen.

Weitere Informationen zum IFM-Seminar Content-Marketing finden Sie hier.



×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×