Teaser Bild für Business NewsWissen
bewegt

Weiterbildungstrends im Sommer 2017

Erstellt am 30.06.2017 von Patryk Czechowski in Kategorie(n): Business News

Wir lieben Weiterbildungstrends und blicken auf den Sommer 2017.Jeden Monat startet und endet eine Runde an geförderten Weiterbildungen an unseren Standorten in Berlin Charlottenburg, Prenzlauer Berg und Potsdam. Jedes Mal stoßen wir gemeinsam mit den Absolventen/-innen auf den erfolgreichen Abschluss ihrer Weiterbildung an und freuen uns über ihr Feedback im direkten Gespräch. Gleichzeitig begrüßen wir viele neue Gesichter, die ihr Vertrauen in uns setzen, um ihrer beruflichen Zukunft näher zu kommen. Über eine bunte Bandbreite von Themen vom Management über kaufmännische Weiterbildungen bis hin zu EDV-Kenntnissen finden Interessenten den Weg zu uns, weil sie ihrer Karriere den nötigen Kick geben möchten. Wir blicken auf Zahlen, Fakten und die beliebtesten Weiterbildungen beim IFM im letzten und kommenden Monat.

Von wegen Sommerflaute: Volle Seminarräume

Nicht jeder fürchtet eine Sommerflaute und versteckt sich vor der Hitze, wie der ältere Herr im Anzug im Becken und wir vom IFM.Viele Unternehmen bangen vor der alljährlichen Sommerpause. Auch für die Weiterbildungsbranche ist es schwierig, vorauszusehen, wie der Arbeitsmarkt sich entwickeln wird. Weiterbildungsträger wie wir sind oft ein Spiegel gesellschaftlicher Verhältnisse und spüren jeden Prozentsatz der Beschäftigungszahl und Wirtschaftslage in Deutschland. Doch allein im Juni verabschiedeten wir 52 Teilnehmer/-innen und gratulierten zum Abschluss ihrer Weiterbildung in unserem Hause. Dabei handelt es sich ausschließlich um arbeitsuchende Privatpersonen, die über einen Bildungsgutschein (BGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters zu uns gestoßen sind. Auch im Juli sind wir von einer Sommerflaute weit entfernt und heißen 48 Einsteiger im Bereich der geförderten Weiterbildung bei uns willkommen. Da viele Seminare sich über mehr als einen Monat erstrecken, haben wir hier mehr als 180 Personen, die unsere Seminarräume füllen. Hinzu kommen Dutzende von Karrierecoachings und unsere Kunden aus dem Business-Bereich, die wir hier nicht mitgezählt haben. Nicht jeder scheut die Hitze und so stellen wir uns gelassen dem Sommer 2017.

Die beliebtesten Weiterbildungen im Juni 2017

Wir sind immer wieder auf der Suche nach Trends im Bereich Wirtschaft und Weiterbildung, deshalb beobachten wir gesellschaftliche und politische Entwicklungen, suchen aktuelle und spannende Themen auf dem Arbeitsmarkt und verwerten unsere eigenen Erfahrungen beim IFM weiter. Die Weiterbildungdatenbank Berlin, ein Suchportal für Weiterbildungen, veröffentlicht z. B. jeden Monat eine Top 20 der Suchbegriffe für Weiterbildungen in Berlin und Brandenburg. Schaut man sich die Ergebnisse der letzten Monate an, finden sich einige beliebte „Wiederholungstäter“ wie:

  • Coaching
  • Englisch
  • Projektmanagement
  • Büro

Das Spannende für uns als Weiterbildungseinrichtung ist, dass diese Themen mit unseren Erfahrungen übereinstimmen.

Coaching

Neben den zahlreichen Weiterbildungsseminaren ist das Karrierecoaching ein Klassiker bei Arbeitsuchenden. Erst kürzlich berichteten wir in einer Pressemitteilung darüber, Warum immer mehr Menschen ein Karrierecoaching suchen. Bei der Arbeitssuche brauchen Berufseinsteiger und Quereinsteiger oft Orientierung, um über ihre eigenen Stärken und Wünsche wieder bewusst zu werden. Besonders in der heutigen schnelllebigen Zeit bleibt oft keine Zeit für solche Fragen, sodass viele Menschen von Bewerbung zu Bewerbung springen, ohne wirklich voran zu kommen. Wäre Coaching ein Seminar bei uns, dann wäre es das meistbesuchte. Coachings erfolgen jedoch nicht in Seminaren mit mehreren Personen, sondern in Einzelgesprächen, weil sie eine intensive Betreuung benötigen. Zudem werden Einzelcoachings über Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine (AVGS) gefördert und nicht über Bildungsgutscheine (BGS). Wie schon lange Zeit bei der WDB ist das Coaching bei uns im Juni auf dem ersten Platz der beliebtesten Weiterbildungen.

Englisch

Die Bedeutsamkeit von Sprachen als berufliche Qualifikation, die zudem Spaß macht und im privaten Leben hilft, kann man heute nicht genug unterstreichen. Einer unserer größten Kurse im letzten Monat war der Aufbaukurs Business Englisch mit LCCI 1. Grundlegende Sprachkenntnisse sind wichtig, doch kann das Englisch im Business-Bereich nie gut genug sein. LCCI 1 bezieht sich auf das erste Level der offiziellen London Chamber of Commerce and Industry (LCCI). Vom Socializen über Geschäftskorrespondenzen bis zum Präsentieren lernen Teilnehmer hier das A und O des Business-Englisch, um ihre interkulturellen Kompetenzen auf Vordermann zu bringen. Einer unserer Top-Kurse!

Projektmanagement

Bei der WDB immer wieder ganz oben mit dabei und unser meistbesuchtes Weiterbildungsseminar im Juni 2017 ist das Projektmanagement. In der Tat ist dies nicht verwunderlich, betrachtet man, dass Projektarbeit die Grundlage unternehmerischen Handelns ist. Kompetenzen im Projektmanagement, wie der Umgang mit entsprechender Software, wie MS PowerPoint oder MS Project, und Fachwissen in der Planung, Organisation, Durchführung und Leitung von Projekten werden überall gebraucht. Es gibt kaum ein anderes Tätigkeitsfeld, in dem man seine Fähigkeiten von einem Unternehmen zu einem anderen und von einer Branche zu einer anderen übertragen kann.

Unsere Top 3 der Weiterbildungen im Juli 2017

Büro

Die vergangenen Suchanfragen für den Begriff Büro bei der WDB spiegeln sich bei uns im Juli wider. Das Seminar Büroorganisation gehört zu den meist besuchten an unserem Standort in Potsdam. Fachpersonal mit Wissen im kaufmännischen Bereich ist vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) gefragt. Unternehmen stehen und fallen mit Büroarbeit, deshalb ist die Relevanz dieser Weiterbildung keine Überraschung.

Doppelte Buchführung mit Lexware

Wenn es um Software-Kenntnisse geht, ist die Doppelte Buchführung mit Lexware bei uns ganz vorne mit dabei. Kaufmännische Weiterbildungen erfreuen sich großer Beliebtheit und sind beim IFM immer gut besucht. Da Lexware die Software schlechthin für den mittelständischen Bereich ist, finden Arbeitsuchende hier eine wichtige Zusatzqualifikation für ihren Lebenslauf, die ihnen viele Türen öffnen kann.

Kommunikation und Konfliktmanagement

Last not but not least – auf Platz 1 der beliebtesten Weiterbildungen im Juli 2017 befindet sich das Seminar Kommunikation und Konfliktmanagement. Da Kommunikationsprobleme menschlich sind und zum Büroalltag gehören, stellen immer mehr Unternehmen fest, wie wichtig es ist, betriebsinterne und -externe Konflikte professionell zu lösen. Die Nachfrage nach Kommunikationskompetenzen und Fähigkeiten im Konfliktmanagement auf dem Arbeitsmarkt ist enorm. Die Beliebtheit des Seminars bei unseren Teilnehmern kann mitunter darauf zurückgeführt werden, dass dieses Thema an keine Branche gebunden ist und damit eine vielversprechende Investition in die berufliche Zukunft darstellt.

Weiterbildungstrends der Zukunft

Mit ausgestreckten Armen in die Zukunft der Weiterbildung.

Wir halten die Arme ausgestreckt, die Augen offen und sind gespannt auf die kommenden Trends im Weiterbildungsbereich. Es ist immer wieder interessant herauszufinden, was Menschen bewegt und hilft uns als Unternehmen, uns weiterzuentwickeln. Nicht ohne Grund heißt unser Motto beim IFM „Wissen bewegt“. Es bewegt unsere Teilnehmer/-innen, ihre zukünftigen Arbeitgeber, aber auch unsere Mitarbeiter und uns als Unternehmen. Wir verabschieden uns von den zahlreichen Absolventen/-innen im Juni, schreiten voller Zuversicht in den Juli und sind neugierig, was die Zukunft zu bieten hat.



×
Telefonkontakt
Berlin Prenzlauer Berg+49 (030) 84 78 84 87 - 0
Berlin Charlottenburg+49 (030) 86 00 86 06 - 0
Frankfurt am Main +49 (069) 40 15 85 - 13
Basel (Schweiz)+41 (061) 50 01 6 - 71
×